Am Freitag, den 21.07.2017, fand an der Justus-von-Liebig-Schule der Umwelttag statt. 206 Schüler zogen zusammen mit ihren Lehrkräften aus, um im Gemeindebereich Bruckmühl achtlos entsorgten Müll einzusammeln. Ziele waren Heufeld und Heufeldmühle, der Mangfalldamm und das Bruckmühler Ortszentrum, aber auch weiter entfernte Ortsteile wie Götting, Kirchdorf, Weihenlinden und Högling. In ihren jeweiligen „Einsatzgebieten“ wurden sie von den örtlichen Metzgereien und Bäckereien verpflegt.
Die beste „Ausbeute“ konnte mit 124,5 Kilogramm die Klasse 6a verzeichnen. Platz zwei belegte die 6bG mit 101 Kilogramm. Platz drei teilten sich mit jeweils 86 Kilogramm die „Mülljäger“ der 5a und die 8bG.